LAKRITZVERGIFTUNG
JUICY TRANSVERSIONS MAKING YOUR DICK ACHE. CRAUSS.. VERLAGSHAUS J. FRANK | BERLIN 2011
quartheft 29, edition polyphon, 180 seiten, softcover, 16,90 EUR, ISBN:
978-3-940249-96-8





















INHALT.
MOTORRADHELD im ritter verlag

7 FORTGESCHRITTENES STADIUM / 8 FINISH →
polnisch / STEIGST AUS DER BAHN UND BIST HIGH / 13 TYPISCHES GEDICHT → englisch, tschechisch / 14 INITIATION SEQUENCE STARTS / 15 HAIKU, HERBSTLICH / 16 WIEN KRÜMMT SICH skizze I → englisch / 17 VERSCHÜTTETE SEUFZER / 18 CF_IMPROVISATION I → chinesisch, russisch, französisch / 21 BERLINER ENTGLEISUNG / 22 BERLINER ECK / 23 EIN PAAR FLÜCHTIGE, HINGEKRITZELTE / 24 RUSSISCHER ZOPF UND DANN IM NOVEMBER → georgisch, italienisch, polnisch, niederländisch / 29 FADEN, DER SICH ZWISCHEN ZWEIEN BILDET → englisch, tschechisch / 30 PARLANDO → polnisch / 31 DIE ANGST IN PERSON → italienisch, polnisch, moselfränkisch, georgisch, niederländisch / 37 GRENZÜBERSCHREITUNG, MITTELFORMAT 1963 → polnisch, georgisch / 41 LE PHOTOGRAPHE EST MORT → englisch / 43 BERLINER WEIHNACHT / 44 VERLANGEN → englisch / 45 STADTWÄRTS PUBERTIEREN DIE PARKS / 46 ALLES SO WEICH HEUTE / 47 JUNGES DING VOM EINKAUF NACH HAUSE / 48 CF_IMPROVISATION II → italienisch, französisch, chinesisch, russisch / 51 ORANGENMARMELADE cf_improvisation IV → chinesisch, russisch, französisch / 53 NACH PARIS neue belmondo version / 55 EINE UNSCHÄRFE AM HIMMEL / 57 WIENSKIZZE II → englisch / 58 TIRA / 60 STAU / 61 GUTE AUSSICHT / 62 NUN AN → englisch / 63 EINE NOTIZ GEFUNDEN → englisch / 64 GRUSS AUS MALTA / DEIN INTERSTELLARER NABEL (die welt wackelt) / 69 TRUNKENE HABE: MOSEL
FRÄNKISCH WAS BRAUCHST DU / 70 CFFM_DELPHI / 72 TREIBT EINEM LEUCHTENDEN PUNKT ZU / 73 REVUE DES DEUX MONDES →
niederländisch / 76 URANUS II (KOMETEN) → georgisch, italienisch, moselfränkisch, niederländisch / 79 MICHAIL SENKEWITSCH IN ENGELS / 81 BEUEL RHEINAUE → italienisch / 82 WIR SASSEN DEN GANZEN ABEND → niederländisch, italienisch, moselfränkisch / 86 BLOW UP → italienisch / 88 CAVENSMÄNNER II / 90 QUEENIE / 92 ENNO SPIELT WIEDER GITARRE / 93 WAITING FOR THE HURRICANE → italienisch, polnisch / 95 YOU WILL NOT BE ABLE TO STAY HOME, BROTHER → polnisch / 99 LAKRITZVERGIFTUNG → moselfränkisch / DAS WETTER / 103 BEDÜRFNIS WIE WOLKEN / 104 STRANDVERZUG / 105 SCHWIMMEN (DU KENNST DAS) / 106 DIE VÖGEL / 108 DAS WETTER / 109 DIE WELT IST EIN PENIS / 111 WILDPRET / 112 MAGDEBURGER BÖRDE → italienisch / 113 MONDFALL / WETTERUMSCHWUNG / 117 IM ESCHGARTEN HÄNGT ALMUT / 119 DIE FRAU DIE NEBEN MIR WOHNT / 120 ENTKOMMEN UND HINGABE / 121 WETTERUMSCHWUNG / 122 NICHT ABSCHLIESSEN / 124 TRAURIGE AKKORDEON/MUSIK / 125 NOVEMBER UND DU / 126 WANDERER / 127 UNTERSUCHUNG DER KÖRPERWIESEN / 128 WERKBLAD 7 / 129 LANDSCHAFT IN SPE, STADT IN ANGST → niederländisch, polnisch, georgisch / 131 SO VIELE SPITZEN / 132 NOCH EINMAL FLATTERN → französisch / 134 NATURGEDICHT → italienisch / 136 DAS GEHEIMNIS → englisch / 137 EIN SONNTAG IM SOMMER / 138 SOMMER / 139 SPRECHEN HALLT IM RAUM / AKTE III / 143 DEIN NAME / 144 BLOWJOB BRATISLAVA / 145 SEX ZU DRITT / 146 JETZT / 147 DIE UNVERSEHRTEN ZENTIMETER / 148 MEHR dirty version / 152 BLUMEN → polnisch, italienisch, moselfränkisch / 156 TOD DURCH MUSEN / 157 EPOD 15 / 158 COTTEN EYED SCHO / 160 SPRICHWORT / 161 SCHWANZJUCKEN, PFERDESCHLÄUCHE UND POSEN → englisch / 163 DRIBBELN, DUSCHEN MIT ELF / 164 GERADEZU WEIL → englisch / 166 SONNENBRAND → englisch

alle gedichte, auch jene, die übersetzt wurden, sind selbstverständlich auch auf deutsch wiedergegeben


Crauss gilt laut berliner tagesspiegel als „einer der wahren stars der jüngeren deutschen literatur.“ nach einer ausgelassenen feier zur letzten buchmesse hiess es: „Jan und Mario schwärmen seitdem von dir: du hast dir mindestens drei neue käufer ertanzt!“ kein wunder, denn der autor war einmal für eine kurze zeitlang museumstänzer… vor allem aber ist er dichter und tingelt weiterhin durch textspelunken.
LAKRITZVERGIFTUNG enthält „juicy transversions making your dick ache“, gedichte aus Crauss’ tourprogrammen in neuen fassungen und zusätzlich übersetzt in alle zehn notwendigen sprachen: von siegerländer platt bis georgisch.
„mein kopf ist ein nachtklub,“ schreibt der dichter – und meint es ernst. poeme wie „die frau die neben mir wohnt“ oder „untersuchung der körperwiesen“ sind liebesgedichte in einem ganz eigenen sound: klassische themen werden im alltäglichen sichtbar, mythen und märchen gegenwärtig. die melancholische selbstschau eines von zuhause geflohenen wechselt mit der kräftigen erotik einer unbekannten steilküste, dem verlangen nach einem sturz ohne aufzuschlagen.
„ein atemberaubendes musikstück vermag in den wunsch zu münden, es wieder und wieder zu hören“, schreibt Ulrich van Loyen. „kann aber ein gedicht in diesem sinn projektionsfläche für wünsche sein? bei Crauss gelingt dies!“ Crauss musiziert nicht getragen, nicht lento, sondern con fuoco.

ausführliche leseprobe hier

LAKRITZVERGIFTUNG gibt es in jeder buchhandlung, bei Crauss oder direkt beim verlag

"Crauss mag gedichte mit sätzen, die breitbeinig da stehen, strotzend und doch zugleich lässig wie von Wondratschek oder Bukowski," schreibt Hellmuth Opitz in seiner buchbesprechung und lobt: die "gedichte zehren zumeist von vitaler, deftiger sexualität, die in ihrer unverstellten derbheit oft an den römischen erotomanen Catull gemahnt, dessen gedichte nach eigenem bekunden 'ganz schwanz' waren. Crauss kann’s aber auch weitaus subtiler [...] insgesamt bestimmt stilistischer vielklang die lyrik des siegener dichters."
"die referenzkulturen dieser lyrik," so Opitz im fixpoetry-feuilleton, wirken "frisch und unverbraucht [und] haben etwas von dieser lakritzhaften schwärze, als hätten sie zuviel nacht genascht."


buchlust hannover, das jährliche kleinverlagsfest im november 2012: Crauss' LAKRITZVERGIFTUNG geht weg wie geschnitten brot, so dass der verleger zunächst privat-exemplare auslegen und verkaufen und schliesslich provisorisch eine bestell-liste für die juicy transversions einrichten muss.

jetzt hat Stefan Heuer ein deutliches buchlob auf satt.org verfasst ("selbst flüchtige Begegnungen wirken zärtlicher als alles, was im ZDF auf der Romantik-Schiene zu sehen ist.") und für Hellmuth Opitz nochmals erklärt, worum es in der LAKRITZVERGIFTUNG geht.


hier kommt DER FILM


DIE ÜBERSETZER/INNEN


Dato Barbakadse, *1966 in tiflis, studium der philosophie und psychologie. schriftsteller, essayist, übersetzer ua. von Hans Arp, Celan, Enzensberger und Trakl. gründer, organisator und herausgeber literarischer zeitschriften. zahlreiche werke, zuletzt u.a. gedichte 1984–2004 (tiflis); ars poetica (tiflis, 2010); kurzprosa 1990–2010 (tiflis); fragmentarium IV (tiflis, 2011) → georgisch

Ljudmila Belkin, *1972 in rubežnoe (heute ukraine), lebt in frankfurt/main als kunsthistorikerin. übersetzerin, kritikerin und essayistin ua. zur kulturellen migration. → russisch

Rosa Adele Bosa Müller, *1966 in crema (italien), seit 1990 in deutschland, wohnt in freudenberg und arbeitet als postangestellte. → italienisch

Amélie Frank, *1979 in bordeaux (frankreich). studium der ev. theologie & romanistik, arbeiten im bereich der theaterübersetzung sowie weiterbildung in tanzpädagogik. lebt als freie tanzpädagogin, übersetzerin und gymnasiallehrerin in berlin. → französisch

Johannes C.S. Frank, *1982 in marburg an der lahn. arbeitet als verleger, übersetzer, künstlerischer leiter des zeitkunst festivals und bilingualer autor in berlin. → englisch

Joachim Jung, *1959, lebt seit 30 jahren in italien, führt ein beliebtes bed & breakfast in
der nähe des lago maggiore
. beschäftigt sich beruflich mit jugendlichen und familien. → italienisch

G.W. Kraus, *1949, lebt in siegen. rentner, ehrenvorsitzender und vorsitzender
zweier vereine. →
moselfränkisch = sejerlänner platt

Xiao Yi Liu Cuk, *1960 in changsha (china). design- und architekturstudium in beijing und berlin. arbeitete in beijing und tianjing als hochschuledozentin und designerin, in berlin als architektin. organisiert seit 2003 den weiterbildenden masterstudiengang cdk zwischen der universität der künste berlin und der china academy of art in hangzhou. → chinesisch

Milena Oda, *1975 im böhmischen stara paka. ist autorin von prosa, lyrik, essays und theaterstücken auf deutsch, tschechisch und englisch. debütroman (2011): nennen sie mich diener. prosasammlung (2011): ferenc. deutsch und tschechisch. → tschechisch

Claude Pruvot, *1952 in frankreich. studium für lehramt an grundschulen, studium der französischen literatur und pädagogik in aachen, ausbildung zur pädagogin für fremdsprachen für erwachsene. hat 38 jahre in deutschland gelebt, war davon 28 jahre lang fachbereichsleiterin für
fremdsprachen und für die deutsche literatur an der vhs siegen. mitautorin verschiedener deutscher publikationen zu lehrmethoden für französisch als fremdsprache. →
französisch

Karolina Rakoczy, *1975 in wrocław, lebt und arbeitet in mainz. autorin, literaturwissenschaftlerin. 1999 Marek Jodłowski-literaturpreis gem. mit Radosław Wiśniewski; 2002-2006 mitherausgeberin von zeichen&wunder. zuletzt erschienen übersetzungen von Crauss ins polnische in der literaturzeitschrift RED und gedichte in: zeitfenster. jahrbuch für literatur 11 (frankfurt/
main 2005). →
polnisch

Frans Roumen, *1957 in wessem (niederlande), wohnt und arbeitet in nijmegen. übersetzte u.a. gedichte von Rilke, Trakl, Celan, Lenau, Werfel und Brecht. → niederländisch

Robert Rybicki, *1976 in rybnik (polen), lebt in poznan. lyriker, rezensent, lektor. autor von vier gedichtbänden, zuletzt: gram, mózgu (poznan, 2010). → polnisch


.